Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

Datenschutzerklärung

 

Den Schutz Ihrer persönlichen Daten nehmen wir sehr ernst, auch anlässlich Ihres Besuches auf unserer Homepage. Die Erfassung, Speicherung und Verarbeitung von Daten entspricht der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), dem Bundesdatenschutz-gesetz (BDSG), der Berufsordnung für die in Deutschland tätigen Ärztinnen und Ärzte (MBO-Ä), dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB), dem Sozialgesetzbuch (SGB) und weiteren im nationalen Recht verankerten Gesetzen und Pflichten.

Ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten von Gesundheitsdaten wird geführt.

Kontaktdaten des Verantwortlichen / Datenschutzbeauftragten: Dr.med. Axel Hulsch, 38165 Lehre, Berliner Straße 73,

Telefon: 05308 - 48 655 30, Fax: 05308 - 48 655 31, E-mail: dr.a.hulsch@gmx.de

 

 

1. Gespeicherte Daten

 

Unvermeidlich ist, dass in den Serverstatistiken automatisch solche Daten gespeichert werden, die Ihr Browser uns übermittelt. Dies sind Browsertyp, Browserversion, Betriebssystem, Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse) und Uhrzeit. Weitergehende personenbezogene Daten werden nicht erfasst. Die oben genannten Daten können bestimmten Personen nicht zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

 

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

 

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und in dem Umfang erhoben, wie sie diese Daten von sich aus uns zur Verfügung stellen. Diese Daten werden vertraulich behandelt. Die von ihnen übermittelten Daten werden weder von uns noch von uns beauftragten Personen Dritten zur Verfügung gestellt. Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen und zur Abwicklung mit uns geschlossener Verträge. Ihre personenbezogenen Daten werden nur weitergegeben oder übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung (z.B. andere Ärzte, medizinische Labore, Krankenhäuser) und/oder zu Abrechnungszwecken (z.B. Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, privatärztliche Verrechnungsstellen) erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben.

 

3. Auskunftsrecht

 

Gerne geben wir Ihnen Auskunft über alle bei uns gespeicherten, Sie betreffenden persönlichen Daten.

 

4. Recht auf Berichtigung und Recht auf Löschung

 

Sie haben das Recht, die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger oder die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen. Sie haben zudem das Recht, die Löschung Sie betreffender personenbezogener Daten von uns zu verlangen. Dies gilt, sofern und soweit diese für den Verarbeitungszweck nicht mehr erforderlich sind, wenn Sie Ihre Einwilligung, aufgrund derer die Verarbeitung erfolgte, widerrufen oder einer Verarbeitung widersprochen haben. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten auf Ihren Wunsch hin löschen, wenn wir diese Daten nicht zwingend zur Vertragserfüllung benötigen oder zu deren Aufbewahrung gesetzlich verpflichtet sind.

 

5. Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung


Sie haben das Recht, jederzeit eine von Ihnen erteilte Einwilligung in die Datenverarbeitung für die Zukunftf ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

 

 

6. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

 

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.